Ist der Rasen schon winterfit? – turbogrün

Kostenloser Versand 🚚 | unser Dünger-Abo im Angebot %

Ist der Rasen schon winterfit?

Jetzt ist er da, der Winter. Fast überall in Deutschland gab es bereits Frost, in einigen Gegenden auch schon Schnee. Was uns freut, bedeutet für unseren Rasen eine besondere Herausforderung. Deswegen möchte ich euch heute ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, damit auch euer Rasen gut durch den Winter kommt!

 

  1. Wenn ihr den Rasen im Herbst mit Herbstdünger Plus versorgt habt, kann dieser die frostigen Monate besser überstehen
  2. Der Rasen muss von Laub oder Ästen befreit sein, damit ihn genügend Sauerstoff und Licht erreicht. Bei Laub auf dem Rasen droht Pilz- und Schimmelbefall. Also noch schnell alles vom Rasen nehmen, bevor der Schnee kommt und es zu spät ist!
  3. Ganz wichtig ist es, den Rasen nicht bei Frost zu betreten, sonst leidet die feine Grasnarbe und wird zum Teil zerstört. Gerade über dieses Thema habe ich für euch noch eine unglaubliche Geschichte, von der ich euch nächste Woche berichten werde.  
  4. Noch ein letzter Tipp: Wenn ihr den Schnee in eurer Einfahrt räumt, achtet darauf, dass ihr die Schneemassen nicht auf dem Rasen ablegt. Der Schnee enthält durch vorangegangene Salzstreuungen häufig Chloride, die dem Rasen nicht guttun.

Euer Rasenfreund 

Jochen

Schreibt doch gerne in die Kommentare wie Ihr euern Rasen optimal auf den Winter vorbereitet habt.

1 Kommentar

  • Soll ich erst düngen und dann vertikutieren,oder anders herum?
    Da gehen die Meinungen aus einander!
    Kann ich jetzt noch den restlichen Sommerdünger ausbringen und in 6 Wochen den Herbstdünger?
    Vielen Dank schonmal

    M.Bolz

    Martin Bolz

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen