Lust auf eine neue Optik - der bessere Rasenmäher – turbogrün

NEU!! JETZT erhältlich unser Bio Langzeitdünger

Lust auf eine neue Optik - der bessere Rasenmäher

Wie wird der Rasen bestmöglichst gepflegt und warum sieht der Fußballrasen in den Stadien so genial gepflegt aus?
Sind die Unterschiede zwischen den grundsätzlichen Mäher Typen: dem Sichelmäher und dem Spindelmäher wirklich so bezeichnend?

Der Weg zu einem perfekten Rasen ist nicht schwer, wenn man die richtigen Schritte unternimmt.
Hier ein paar wichtige Infos:

Der Unterschied zwischen einem Sichel- und einem Spindelmäher


Wie mäht ein Sichel- /Spindelmäher?

Ein Sichelmäher nutz einen Hochgeschwindigkeits-Messerbalken, wodurch der Rasen abgeschlagen wird (linkes Bild).
Ein Spindelmäher schneidet jedes einzelne Grashalm exakt wie eine Schere ab. Der Schnitt findet zwischen dem rotierenden Spindelmesser (blau) und dem fest angebrachten Untermesser statt (rechtes Bild).

 

Die Streifen-Optik

Der Spindelmäher ist mit einer Front- und Heckwalze ausgestattet, dadurch entsteht eine intensive Streifenoptik, die für einen längeren Zeitraum erhalten bleibt.

Schutz der Grasnarbe

Da es eine Front- und Heckwalze gibt und dazwischen die Spindel arbeitet, werden Verletzungen an der Grasnarbe verhindert und es kann mit einer sehr geringen Schnitthöhe gemäht werden. Wir mähen seit Jahren auf 2-3 cm Höhe und es fühlt sich wie eine dichter Rasen-Teppich an. Der Federkamm nach der ersten Walze lässt es kaum zu, dass sich ein Rasenfilz bilden kann, somit ist der Rasen deutlich vitaler gerade in besonderen Stresssituationen.

Keine schädlichen Bodenverdichtungen

Auch größere Spindelmäher wie der Allett Buckingham 30H hinterlassen keine Bodenverdichtungen, da die Walze einen gleichmäßigen Druck auf den Rasen ausübt. Dadurch werden zudem kleinere Unebenheiten, die von Bodenlebewesen verursacht werden, ständig ausgeglichen.

Der Spindelmäher mit der Traditionsmarke ALLETT setzen den Standard

Die Traditionsmarke ALLETT Spindelmäher ermöglicht bei regelmäßiger Rasenpflege einen optisch äußerst gepflegten dichten  Zierrasen, einen überragenden Schnitt und eine intensive Streifenoptik. Der leise und sparsame Akku oder der Benzinmotor sind extrem wirtschaftlich.

Wie wichtig ist regelmäßiges Lüften des Rasens?

Durch ein Zusatzgerät oder eine Tauschkassette lässt sich der Rasen lüften. Ob Moos, restliches Schnittgut oder Filz, durch ein regelmäßiges Lüften wird das Bodenleben aktiviert und der Rasen deutlich dichter. Bei den ALLETT Spindelmäher (Kensington Reihe) ist mit einer Tauschkassette eine Profigerät zum Lüften in wenigen Minuten umrüstbar.

 

Noch Fragen zu dem Mähen? Wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung und erklären Ihnen alles ausführlich.

Hier Kontakt aufnehmen

Bitte lassen sie uns Ihre Telefonnummer Zukommen und wir rufen Sie umgehend zurück.

Ihr Rasenteam von GreenGardenShop

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Rasen Hilfe