Tipps für den Frühling - Die erste Düngung – turbogrün

Kostenloser Versand 🚚 | unser Dünger-Abo im Angebot %

Tipps von unserem Rasenexperte Jochen Hubschneider:

Liebe Rasenfreundinnen und -freunde,

wer sich über den Anblick von weißen Flocken freut, ist diesen Winter nicht so richtig auf seine Kosten gekommen. Was man aber trotz des weitgehend schneefreien Winters nicht unterschätzen sollte, ist, dass die Kälte und der Frost für den Rasen eine echte Herausforderung darstellen. Er kommt geschwächt aus dem Winter und muss nun wieder mit Mineralien und Stickstoff versorgt werden...     

Tipps von unserem Rasenexperte Jochen Hubschneider:

Liebe Rasenfreundinnen und -freunde,

wer sich über den Anblick von weißen Flocken freut, ist diesen Winter nicht so richtig auf seine Kosten gekommen. Was man aber trotz des weitgehend schneefreien Winters nicht unterschätzen sollte, ist, dass die Kälte und der Frost für den Rasen eine echte Herausforderung darstellen. Er kommt geschwächt aus dem Winter und muss nun wieder mit Mineralien und Stickstoff versorgt werden...     

Unsere einzigartige Düngerformel
- Der Turbogrün Langzeitdünger -

...Genau hier kommt unsere Turbogrün Langzeitdünger Mischung ins Spiel: Sie enthält genau die richtige Menge an Stickstoff für den ersten ordentlichen Wachstumsschub.

Wir freuen uns über jede Bewertung, so können wir unseren Dünger ständig verbessern.

Unsere einzigartige Düngerformel
- Der Turbogrün Langzeitdünger -

...Genau hier kommt unsere Turbogrün Langzeitdünger Mischung ins Spiel: Sie enthält genau die richtige Menge an Stickstoff für den ersten ordentlichen Wachstumsschub.

Wir freuen uns über jede Bewertung, so können wir unseren Dünger ständig verbessern.

Ab wann geht es nun los mit dem Düngen?

Ein gutes Richtmaß ist die Wärmesumme. Dafür zählt man alle Tagesmitteltemperaturen ab Anfang Januar zusammen. Wenn hier die Zahl 150 °C erreicht ist, kann gedüngt werden.

Und wer keine Lust hat, sich das auszurechnen, sollte darauf achten, dass bei der ersten Düngung der Boden eine Temperatur von über 10 °C hat.

Ab wann geht es nun los mit dem Düngen?

Ein gutes Richtmaß ist die Wärmesumme. Dafür zählt man alle Tagesmitteltemperaturen ab Anfang Januar zusammen. Wenn hier die Zahl 150 °C erreicht ist, kann gedüngt werden.

Und wer keine Lust hat, sich das auszurechnen, sollte darauf achten, dass bei der ersten Düngung der Boden eine Temperatur von über 10 °C hat.

Und wann wird das erst Mal gemäht?

Wenn gedüngt wurde und der Rasen wächst, sollte auch mit dem Rasenmähen begonnen werden.

Der erste Schnitt sollte nicht allzu kurz sein: 4 cm ist eine gute Höhe, alternativ kann der Rasen um 1/3 der Gesamthöhe gekürzt werden. 

Und wann wird das erst Mal gemäht?

Wenn gedüngt wurde und der Rasen wächst, sollte auch mit dem Rasenmähen begonnen werden.

Der erste Schnitt sollte nicht allzu kurz sein: 4 cm ist eine gute Höhe, alternativ kann der Rasen um 1/3 der Gesamthöhe gekürzt werden.