Tierfreundlicher Bio-Rasendünger
Der Bio-Rasendünger ist unbedenklich für Kind & Tier
Bio-Rasendünger - 100% pflanzlich
Glückliche Kunden und überzeugende Ergebnisse mit dem Bio-Rasendünger
Bio-Rasendünger mit feiner Körnung für eine optimale Anwendung
Sattgrünes Ergebnis

Tierfreundlicher Bio-Rasendünger

für Hunde & Tiere ungiftig

Normaler Preis €21,40
€4,28 /kg
inkl. MwSt. zzgl. kostenloser Versand ab 49€
Deine Rasenfläche

Auf Lager - in 2-3 Werktagen in Deinem Garten

Benachrichtige mich, wenn verfügbar
paypal master visa american_express klarna apple_pay

Haustierfreundlich

100% pflanzlich

Einfache Anwendung

Ideal für den Düngerstreuer

Sattes Grün

dichter Rasen

Der tierfreundliche Bio-Rasendünger ist unbedenklich für Hunde, Katzen & Co. Der Dünger verleiht dem Rasen eine sattgrüne und gesunde Farbe mit Langzeitwirkung. Zusätzlich fördert unser hundefreundlicher Bio-Rasendünger ein besseres Bodenleben. Der Bio-Dünger besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und gentechnikfreien Pflanzen. Somit ist er absolut ungiftig für Tiere und perfekt geeignet für alle Hundebesitzer. Es besteht nach dem Düngen keinerlei Gefahr für Kinder oder Tiere.

Anwendung: März - Oktober

Normwerte:
85 % Organische Substanz bez. auf TS
5,5 % Gesamt-N
2,5 % Gesamtphosphor (P2O5 gesamt)
1,5 % Kaliumoxid (K2O gesamt)
6,0 % Rohasche
0,15% Calciumoxid (CaO)
0,6 % Magnesiumoxid (MgO)
1,0 % Natriumoxid
< 0,5 % Natriumoxid Chloridfrei

Du möchtest größere Mengen bestellen. Dann kontaktiere uns per Mail an support@turbogruen.de oder über unser Kontaktformular.

Hier gehts zum Formular

Junges Familien-Startup

Lust mal neue Produkte zu testen?

Wir verpacken und versenden selbst

JEDES PAKET WIRD VON UNS IN DIE HAND GENOMMEN

Begeisterte Rasenliebhaber

WIR ZEIGEN EUCH WIE ES GEHT UND UNTERSTÜTZEN JEDEN

Hast du noch Fragen?

Du kannst uns jederzeit eine Nachricht mit Fragen senden: Nachricht senden

Du möchtest uns anrufen? Dann kannst du uns hier erreichen: +4974532769990

Das sagen unsere Kunden

Häufige Fragen

Ein Vorteil dieses tierfreudnlichen Bio-Rasendüngers liegt auf der Hand: So ist er vor allem für die Rasenfans etwas, die Wert darauf legen, einen für Hunde & Tiere ungiftigen Dünger zu verwenden. Unser biologischer Rasendünger kann noch viel mehr - so versorgt er den Boden mit wichtigen Mikroorganismen, fördert damit das Bodenleben und hat durch seine pflanzliche Zusammensetzung einen angenehmen, etwas malzigen Geruch.
Weitere Vorteile sind der gleichmäßige dichte Wuchs, das verstärkte Wurzelwachstum des Rasens und das Verhindern von Trockenflecken im Sommer, was den wasserspeichernden Eigenschaften unseres Bio-Rasendüngers zu verdanken ist. Durch die Förderung von Mikroorganismen werden außerdem Pilzkrankheiten vorgebeugt. Klingt alles zu schön um wahr zu sein? Überzeuge dich einfach selbst von der Wirkung unseres biologischen Rasendüngers!

Durch die hochwertigen, pflanzlichen Inhaltsstoffe wäre der Bio-Rasendünger theoretisch sogar zum Verzehr geeignet. Dabei handelt es sich nämlich um ein Nebenerzeugnis, das bei der Alkoholgewinnung durch Destillation aus Maische anfällt und durch das Trocknen der Reststoffe gewonnen wird.

Die Handhabung unseres Turbogrün Bio-Langzeitdüngers ist sehr unkompliziert. Er kann bei jeder Witterung per Streuwagen, Düngerstreuer oder Hand aufgebracht werden. Anders als bei unserem mineralischen Rasendünger ist keine Bewässerung im Anschluss notwendig.
Wir empfehlen eine Dosierung von 50 bis 150 g pro m². Noch wichtiger als eine ausreichende Düngung sind allerdings die Düng-Intervalle. Wir empfehlen ein regelmäßiges Aufbringen von allen 8 Wochen. Natürlich ist auch eine Düngung im vierwöchentlichen Rhythmus möglich. Dafür können die Dosierungsangaben einfach halbiert werden.

Der Turbogrün Bio-Langzeitdünger kann von März bis Oktober aufgebracht werden. Das Besondere: Er wirkt früher als die meisten herkömmlichen Bio-Rasendünger. So können Rasenfans jedes Jahr noch früher mit der Pflege ihres Gartens beginnen!

Unser organischer Langzeitdünger findet sogar im Profirasensport wie beim Fußball und auf Golfplätzen Verwendung. Außerdem führt er auch im Garten Bereich zu beeindruckenden Ergebnissen. Beispielsweise für Obst und Gemüse oder auch als Dünger für die Zimmerpflanze.