Rasenbelüfter
Rasenbelüfter
Rasenbelüfter
Rasenbelüfter
Rasenbelüfter
Rasenbelüfter

Rasenbelüfter

Zersetzt Rasenfilz und aktivierte das Bodenleben

Normaler Preis €42,40
€6,06 /kg
inkl. MwSt. zzgl. kostenloser Versand

Auf Lager - in 2-3 Werktagen in Deinem Garten

paypal master visa american_express klarna apple_pay

Rasen Garantie

Sattgrüner Rasen garantiert

Weltklasse Support

Unterstützung von Profis

Kostenloser Versand

In 2-3 Tagen bei dir

Hier kannst du dich für den Allett Stirling mit Kassette eintragen: 👉 https://bit.ly/3bxDYQf

Hier kannst du dich für den Kensington oder Liberty Spindelmäher eintragen: 👉 https://turbogruen.typeform.com/to/bGvI7qr0

Hier kannst du dich für die Liberty und Kensington Kassetten eintragen: 👉 https://turbogruen.typeform.com/to/tRygYoeh

Der Rasenbelüfter zersetzt Rasenfilz, erhöht die Bodenatmung und aktiviert durch die enthaltenen Mikroorganismen das Bodenleben. Er ist zu 100% natürlich und fördert bei einer Neuansaat außerdem die Wurzelbindung. Somit ist es ein Next Level Bodenaktivator, der für jeden Rasenliebhaber ein Muss ist. Denn nur durch ein aktives Bodenleben und wenig Rasenfilz kann der Rasen sattgrün und gesund sein. Der Rasenbelüfter wird auch auf Profigolf- und Fußballplätzen angewendet.

1) Passende Menge bereitstellen:
Vor dem Aufbringen sollte die passende Menge für die eigene Rasenfläche abgewogen werden. Vom Rasenbelüfter sollten 30 g pro qm bei wenig Rasenfilz und 50 g pro qm bei einer dicken Filzschicht aufgetragen werden. Das Gute an unserem Rasenbelüfter ist aber auch, dass von ihm nicht zu viel aufgebracht werden kann.


2) Mit Streuhilfe aufbringen:
Wir empfehlen, den Rasenbelüfter außerhalb des Rasens umzufüllen und idealerweise einen Dünger- oder Tellerstreuer zu verwenden. Mit diesem dann den Dünger längs und quer über den Rasen streuen. Unser Tipp: Verwendet den Granomax Stufe 5.

3) Gründlich wässern:
Der Rasen sollte nach dem Aufbringen gut gewässert werden. Alternativ kann hierfür bevorstehender Regen genutzt werden. Durch das Wässern sorgt man dafür, dass der Rasenbelüfter schnell aufgelöst wird. Gerade der Rasenbelüfter benötigt jedoch etwas länger, bis er vollständig aufgelöst wird. Tipp: Wenn er noch nicht vollständig aufgelöst ist, ohne Fangkorb mähen.

Unsere Zusammensetzung:

4,5% Stickstoff
0,4% Phosphat
1,6% K20
0,3% Magnesium

Du möchtest größere Mengen bestellen. Dann kontaktiere uns per Mail an support@turbogruen.de oder über unser Kontaktformular.

Hier gehts zum Formular

Junges Familien-Startup

Lust mal neue Produkte zu testen?

Umweltfreundlich und nachhaltig

Hast du Freude daran, mit uns die Umwelt zu entlasten?

Next Level Rasen

Rasen-Herausforderungen mit Expertenwissen meistern

Das sagen unsere Kunden

Häufige Fragen

Wer träumt nicht von einem schönen Garten mit sattgrünen Rasen? Doch unschöne braune Stellen tun dem perfekten Rasen einen Abbruch. Grund dafür ist oftmals Rasenfilz, durch den die Wurzeln und der Boden ersticken, weil Nährstoffe, Wasser und Sauerstoff nicht mehr in den Boden dringen können und dadurch die wichtigen Mikroorganismen im Boden absterben. Wird der Rasenfilz entfernt, kann der Rasen wieder Sauerstoff und Nährstoffe aufnehmen, tiefere Wurzeln bilden und sich regenerieren. In den folgenden Absätzen klären wir die wichtigsten Fragen zum Turbogrün Rasenbelüfter.

Das Ziel des Rasenbelüfters ist es, den Rasenfilz zu zersetzen und dadurch die Bodenaktivität zu fördern. Die Bodenatmung wird damit erhöht, die Wurzelbildung bei Neuansaat gefördert und Nährstoffe auf organischer Basis freigesetzt. Das führt zu einem aktiveren Rasen. Durch die aus 100% Mikroorganismen bestehenden Pellets wird Rasenfilz verkompostiert, was wiederum Nährstoffe freisetzt.

Optimalerweise wird der Rasen vor dem Auftragen des Rasenbelüfters vertikutiert. So kann das Produkt schnell in den Boden dringen und seine Wirkung entfalten. Der Rasenbelüfter kann aber auch ohne vertikutieren aufgebracht werden. Als Richtwert empfehlen wir 35 Gramm pro m², die mit einem Streuwagen oder einem Düngerstreuer aufgebracht werden können. Der Rasenbelüfter entfaltet erst in Zusammenhang mit Wasser seine volle Wirkungskraft. Erst dann können die Mikroorganismen beginnen zu arbeiten. Wir empfehlen deshalb eine anschließende Bewässerung mit etwa 12-15 l pro m² durch Regen oder manuelle Bewässerung. Idealerweise stimmt ihr das Aufbringen des Produkts auf einen prognostizierten Regenguss ab. In der Regel verschwinden die aufgequollenen Pellets dann innerhalb von 2-3 Tagen.

Wir empfehlen, den Turbogrün Rasenbelüfter dreimal im Jahr aufzubringen - im Frühjahr, zu Beginn des Sommers und dann nochmal im Herbst. Bei regelmäßiger Anwendung könnt ihr euch über einen grünen, vitalen Rasen freuen.

Nein, unser Rasenbelüfter ist weder mit einem Dünger, noch mit einem Bodenaktivator gleichzusetzen. Denn er belebt durch seine enthaltenen Mikroorganismen den Boden und sorgt damit für eine aktive Zersetzung des Rasenfilzes.