Rasenerde
Rasenerde
Rasenerde
Rasenerde
Rasenerde

Rasenerde

Rasenerde mit Rasendünger

Normaler Preis 19,80€
/
inkl. MwSt. zzgl. kostenloser Versand ab 49€

Auf Lager - in 2-3 Werktagen in Deinem Garten

Benachrichtige mich, wenn verfügbar
paypal master visa american_express klarna apple_pay

ohne Torf

Raseerde mit Quarzsand

Rasensamen

Ideal für eine Nachsaat oder Neuanlage

Starterdünger

bessere Keimung für die Samen

Gebrauchsfertige Spezialerde für die Neuanlage und Regeneration von Rasenflächen mit allen Haupt- und Spurennährstoffen inklusive Start- und Langzeitdünger. Anwendungssicher erhält man mit der Rasenerde eine hohe Vegetationssicherheit sowohl in der Keimphase wie auch nach entwickelter Rasennarbe. Die Rasenerde bleibt dauerhaft locker, struktur- und trittstabil.



Anwendungszeitraum: Januar bis Dezember

100 % torffreies gebrauchsfertiges Substrat zur Anwendung für das ökologische Gärtnern zum Ausgleichen von Unebenheiten auf Rasenflächen, Neuanlage von Rasen, Einsaat von Rasensaatgut oder zur Verlegung von Rollrasen auf einer Substratschicht von mindestens 5 cm. Nach frühestens 6 - 8 Wochen mit der Nachdüngung beginnen.

1x Rasenerde 30 l
- Mit stickstoffbetonten NPK-Dünger
- inkl. Start- und Langzeitwirkung

Du möchtest größere Mengen bestellen. Dann kontaktiere uns per Mail an support@turbogruen.de oder über unser Kontaktformular.

Hier gehts zum Formular

Junges Familien-Startup

Lust mal neue Produkte zu testen?

Wir verpacken und versenden selbst

JEDES PAKET WIRD VON UNS IN DIE HAND GENOMMEN

Begeisterte Rasenliebhaber

WIR ZEIGEN EUCH WIE ES GEHT UND UNTERSTÜTZEN JEDEN

Begeisterte Kunden

Jan A.

Herbstrasendünger

@turbogrün

Einfach zum Anwenden
Ein gesundes Grün
Danny H.

Alles Top 😎👍🏻

@turbogrün

Nico S.

Die perfekte Rasenpflege

@turbogrün

dichter rasen
Unsere Empfehlung für deinen Rasen

Hast du noch Fragen?

Du kannst uns jederzeit eine Nachricht mit Fragen senden: Nachricht senden

Du möchtest uns anrufen? Dann kannst du uns hier erreichen: +4974532769990

Das sagen unsere Kunden

Häufige Fragen

Rasenerde ist eine besondere Substratmischung, die insbesondere jungen Gräsern optimale Bedingungen für ein gesundes Rasenwachstum bietet. Unsere Rasenerde setzt sich aus heimischen Rohstoffen wie Carbosand, Bimssand, Rindenhumus und Grünkompost zusammen. In Kombination mit einem stickstoffbetonten NPK-Dünger macht es unsere Rasenerde zu einem anwendungssicheren Produkt, das ein sicheres Keimen und Anwurzeln der Gräser ermöglicht.
Unsere Rasenerde ist nicht nur ideal für eine Neuanlage geeignet, sondern ist auch ein hervorragendes Produkt, um Unebenheiten im Rasen auszugleichen.

Unsere Rasenerde wird in der Region gefertigt und ist sofort gebrauchsfertig. Durch ihre Zusammensetzung mit Rindenhumus bleibt die Erde dauerhaft locker und trittstabil. Der Grünkompost fördert die Humusbildung als Nährstoffquelle für die Pflanzen. Zudem enthält die Rasenerde einen Start- und Langzeitdünger, damit die Gräser direkt von Beginn an mit Stickstoff versorgt werden. Damit schafft das Substrat ideale Keimbedingungen für die Rasensaat.

Frühestens nach 6-8 Wochen nach Ausbringung der Rasenerde sollte mit der nächsten Rasendüngung begonnen werden.

Die Rasenerde kann auf umgegrabenen und von Steinen und Unkraut befreiten Flächen aufgetragen werden. Die Fläche sollte anschließend abgeharkt und geebnet werden, ehe man die Rasensamen auf der Erde gleichmäßig verteilt. Die Aussaat wird anschließend mit einer dünnen Schicht Erde bedeckt und mit einer Schaufel oder einer Rasenwalze fest gedrückt. Zu guter Letzt sollte die Erde gut gewässert werden.
Rasenerde sollte immer dann ausgebracht werden, wenn die Rasenfläche ausgebessert oder der Rasen komplett neu angelegt werden soll.

Die Substratschicht sollte bei einer Rasenneuanlage mindestens 5 cm betragen. Nur so wird den Gräsern ein sicheres Keimen und Anwurzeln ermöglicht. Bei einer Nachsaat reicht das Anharken der bestehenden Fläche mit einer dünnen Schicht Rasenerde in der Regel aus.

Der Unterschied zwischen Rasenerde und Blumenerde liegt in ihrer Zusammensetzung. Blumenerde enthält in der Regel nicht die Nährstoffe, die der Rasen für ein optimales